Umzug Kopfbuche – erneut verschoben

12. Februar 2019, Aktuelles, Allgemein, Aus dem Rat, Bildung, TOP Thema, Veranstaltungen

Schulbauplanungen und -umsetzungen ein Torso – FDP in Stommeln fordert das Ende der Unverbindlichkeiten: Kinder und Eltern brauchen Planungssicherheit in Stommeln.

Der für die kommenden Sommerferien und damit vor Begin des kommenden Schuljahres 2019/20 geplante Umzug der Grundschule Kopfbuche nach Pulheim an den Standort der derzeitigen Hauptschule kann erneut nicht gehalten werden. Nunmehr steht seitens der Stadtverwaltung ein Übergabe-Termin zum 01.12.2019, d.h. mitten im dann laufenden Schuljahr, im Raum.

Die FDP im Stadteil Stommeln fordert das Ende der Unverbindlichkeiten. Vor allem Kinder wie auch deren Eltern brauchen dringend Planungssicherheit. Vor diesem Hintergrund muss auch der von der FDP geforderte 2. Schulstandort als ernsthafte Handlungsoption erneut geprüft werden.

“Wir möchten insbesondere die betroffenen Eltern über die weiteren Schritte informieren.” so Dr. Phil Friedrichsmeier, Vorsitzender des FDP-Ortsauschusses Stommeln, und weist auf eine, bereits in Planung befindliche öffentliche Informationsveranstaltung hin. Zu dieser wird die FDP zeitnah einladen.

Martin Gawrisch                                                 Dr.Phil Friedrichsmeier
Stadtverbandsvorsitzender                                Vorsitzender Ortsausschuss Stommeln

Sie haben Anmerkungen, Anregungen oder möchten uns Ihre Meinung sagen? Schreiben Sie uns einfach!